Mittwoch, 11. Oktober 2017

Produkttest: Feodora Sweet Dreams Schokolade

Hallo ihr Lieben,


Ich habe mich nach langer Zeit mal wieder für einen Produkttest bei Freundin Trend Lounge beworben und wurde auch glatt angenommen.
Das hat mich besonders gefreut, da es um mein Lieblingsthema geht: SCHOKOLADE!


Vor dem Test kannte ich die Marke Feodora Sweet Dreams Schokolade noch nicht, die Sorten hörten sich aber sehr lecker an.

Feodora Sweet Dreams für eine kleinen Auszeit zwischendurch gibt es in den folgenden Sorten:
  • Bourbon Vanille
  • Himbeer Mandel
  • Waldbeere
  • Granatapfel Goji
  • Erdbeer Basilikum
  • Quinoa Mandel Heidelbeere

Ich habe die Schokolade zu unserem wöchentlichen Mädelsabend mitgebracht. Für jede Geschmacksrichtung war etwas dabei und wirklich alle mochten die Schokolade. Auch die Verpackung kam gut an, sie ist auch eher feminin gehalten in Farbe und Design. Die Stückgröße hätte für mich etwas kleiner sein können und die Schokolade an sich vllt. ein bisschen dicker. Aber das ist sicherlich Geschmackssache. Fakt ist allerdings, das mir vor allem in den Sorten Waldbeere und Granatapfel Goji zu viele seltsame Zutaten verwendet wurden (Aprikosenpüreekonzentrat, lila Karottenkonzentrat, Apfelpüreekonzentrat, Sauerkirschsaftkonzentrat). Wenn ich Waldbeere haben möchte, möchte ich Waldbeere und nicht Apfel und Sauerkirsche ;)

- sie bestehen aus 37%iger Vollmilchschokolade
- sie wurden 72 Stunden conchiert
- sie wiegen 80 Gramm
- sie sind in 10 große Stücke aufgeteilt
- sie kosten 1,49 Euro



Vielen Dank für den leckeren Produkttest!

Tschüss

:)

1 Kommentar:

Bitte hinterlasst eure Nachricht nach den drei Punkten...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...