Dienstag, 14. Januar 2014

Brandnooz-Box Oktober und November

Hallo :)

... und wie im alten Jahr - gibt es auch im neuen Jahr weiterhin die Berichte über die Brandnooz-Box. 
Demnächst hoffentlich auch etwas pünktlicher. 
Alte Boxen interessieren ja auch keinen mehr :D 
Ja - da ich aber so im Rückstand bin, gibt's nu erstmal die Oktober und November Box - und sobald die Januar-Box da ist, die nächste Zusammenfassung.

Falls sich einer überlegt hat, die Box im neuen Jahr zu bestellen - könnt ihr das
tun.

OKTOBER

Motto: Heimeliges zum Herbst

Neues: Ab jetzt gibt es in jeder Box das Nooz-Magazin mit Infos rund ums Essen, Rezepten und vieles mehr.


 photo 20131031_152151_zps9df5f05e.jpg

Launch April, Mai & Juni 2013
 
 -

afri cola sugarfree - 0,2 l - 1,29 €
Diese zuckerfreie Variante hätte eigentlich schon in der letzten Box sein müssen. Dort war aber die normale afri cola drin - daher nun in der Oktober Box.

Pulmoll Mixed Berry mit Acai - 50 g - 1,29 €
...und wieder Pulmoll...

Farmer's Snack - 135 g - 2,29 €
Studentenfutter :)

Launch August & Oktober 2013


Livio Natives Olivenöl Extra - 500 ml - 4,49 €
Olivenöl geht immer! :)


Thomy Gratin Sauce für Lasagne - 350 ml - 1,39 €
Ja - muss ich noch ausprobieren.


Müller's Mühle Beluga Linsen - 500 g - 2,49 €
Jop - gut für jede Art von Eintopf - genau das richtige für den Herbst.


Brandnooz Tipps
 
 Erasco Kleine Mahlzeit - 380 g - 1,99 €
Noch nicht probiert - aber ganz praktisch für die Arbeit oder eine schnelle Mahlzeit Zuhause.


Chiefs Milk Shake - 330 ml - 2,19 €
Dieser Milchshake ist ohne Zuckerzusatz und ist nahezu fettfrei. Dieses Produkt ist absolut neu in Deutschland und bis jetzt nur über Brandnooz zu erhalten. Ich hatte den mit Erdbeer - und was soll ich sagen? Schmeckte nach Milchshake... :D


Fazit: 
Die Oktoberbox hat einen Gesamtwert von 17,42 €.
 Viele unterschiedliche Produkte - die zwar nicht alle was mit Herbst zu tun haben - aber ist schon okay. Einzig zu meckern habe ich an Pulmoll - mag ich zwar gerne - aber mittlerweile stapeln sich hier die Bonbons - weil ich nicht unbedingt jeden Tag welche lutsche...

Wie findet ihr die Oktoberbox?
--------------------------------------------------------------------------------------------- 
NOVEMBER
-
Neben dem Nooz-Magazin, war auch ein Gutschein für einen Tannenbaum dabei. Seit neuestem kann man auch die online kaufen. Tja - da ich ein Sauerland Kind bin, muss ich das zum Glück nicht. Wir haben die Bäume direkt vor der Nase :D 

Motto: Die Box für Aufgeweckte

November-Box photo 2013-11-28162105_zps95b816f4.jpg
...soooo viel O.O

Launch Juni, Juli & September 2013
 
Schapfenmühle Hafer Cookies - 400 g - 1,69 €
KEKSEEEE!! :D

Lindt Hello Dark Chocolate Cookie - 100 g - 2,20 €
Die Reihe "Hello" ist sehr sehr lecker - diese Sorte kannte aber selbst ich irgendwie noch nicht. SCHOKOLAAADEEE!!! :D 

Maya Mate - 0,33 l - 0,79 €
Club Mate ist eigentlich ganz lecker. Allgemein freue ich mich über alles was mit Energy zu tun hat, da ich sowas immer brauche um munter zu werden. Daher Daumen hoch...

Launch Oktober & November 2013
-


Maggi So Saftig garen - Stück - 0,99 €
Schon ausprobiert. Tolle Sache - das Fleisch ist wirklich hinterher sehr saftig.

Kluth Schoko Studentenfutter - 150 g - 2,29 €
... und da haben wir unsere Produktdopplung. 
Studentenfutter war auch in der letzten Box... :D 
Na ja trotzdem lecker.

Krüger Coffeecano Typ Cappucino - 200 g - 2,99 €
...noch was zum wach werden :)

DeBeukelaer KEX - 110 g - 1,29 €
KEKSEEEEEE! 

 photo 2013-11-28162256_zps8cdaae83.jpg
 
Brandnooz Tip

funny-frisch Kessel Chips Sweet Chili & Red Pepper - 120 g - 1,99 €
uiiii so so soooo lecker!!
 
Fazit: 
 Die November Box hat einen Gesamtwert von 14,23 €.
Insgesamt doch viele unterschiedliche Produkte, mit denen ich sehr zufrieden bin.
 
Wie gefällt euch die Box ?
----------------------------------------------------------------

Soo das war meine Zusammenfassung. 
Habt ihr überhaupt noch Boxen abboniert - oder alle schon wieder abbestellt?
Lieber Beauty oder Essen - oder was ganz anderes?

Tschüss

Mittwoch, 8. Januar 2014

Ein Blog-Award, ein Blog-Award!

 Hallo ihr Lieben,

Ich habe einen Blog-Award bekommen :) 
...und das schon vor einiger Zeit - genauer gesagt letztes Jahr :D 
*räusper* wie die Zeit vergeht O.o 

Erstmal möchte ich mich bedanken bei:

- Ein kleiner Blog - 


Tjaja dieser Award ist leider mit ein paar Regeln verbunden... weshalb sich viele nicht über diese Auszeichnung freuen, sondern die "Annahme" verweigern - schade eigentlich.
 
Die Regeln:
1. Schreibe einen Post mit diesem Award, füge das Foto ein und verlinke die Person die dir diesen Award verliehen hat.
2. Beantworte die 11 Fragen
3. Denke dir weitere 11 Fragen aus
4. Tagge 10 Blogger die unter 200 Lesern haben
5. Sage den Bloggern, dass sie einen Award bekommen haben und somit getaggt wurden

Die 11 Fragen und Antworten:
1. Warum hast Du einen Blog?
 Mich hat damals meine beste Freundin mit dem Bloggen angesteckt.

2. Bist Du leicht eifersüchtig?
Kommt drauf an - manchmal habe ich schon dieses: ICH WILL DAS AUCH! Gefühl...



3. Gibt es etwas, worum Du andere Menschen beneidest?
 Ich beneide Menschen, die viele gute Freunde in der Nähe haben - mit denen sie viel unternehmen können. 

4. Bist Du Optimist oder Pessimist?
In Dingen die mich selbst bestreffen, eher erstmal Pessimist. 

5. Bist Du leichtgläubig oder eher skeptisch?
 Sekptisch!
 -

6. Welche Musik magst Du?
Ich gehöhre zur Fraktion: Höre (fast) alles. Rock/Pop/Metal usw. usw. - nur bei Schlager und Volksmusik bin ich raus.


7. Welche Bücher gefallen Dir?
Krimis!
 -

8. Bist Du leichtsinnig oder eher vorsichtig?
 Früher wohl eher leichtsinnig - heute (leider?) mehr vorsichtig...
-

9. Hilfst Du gern anderen Menschen?
 Kommt auf die Umstände an. Aber normalerweise ja. Wenn ich helfen kann.
Außerdem bringt es mein Beruf so mit sich - Leuten zu helfen ^^


10. Interessierst Du Dich für Politik?
 Nicht wirklich. Die machen eh nur Mist. 


11. Was ist für Dich ganz besonders wertvoll? 
Im Moment ist es die Zeit mit guten Freunden zu verbringen. Da alle weit weg gezogen sind zum studieren - sehe ich hier kaum noch jemanden. Daher freue ich mich immer, wenn es ein Wiedersehen gibt. 

------------------------------------------------------------------------------------
Meine 11 Fragen an euch:

1. Machst du dir Neujahrsvorsätze?
2. Genießt du lieber die Ruhe oder hast du lieber Aktion?
3. Wo kannst du am besten Entspannen?
4. Was war dein schlimmstes Weihnachtsgeschenk?
5. Lieber ein schönes Buch lesen oder TV schauen?
6. Lieber Skiurlaub oder Flug ins Warme?
7. Was war das letzte was du selbst gebastelt hast?
8. Dein letztes Buch?
9. Waldspaziergang oder Stadtbummel?
10. Lieblingsstadt?
11. Wo hast du deinen letzten Urlaub verbracht?

Soooo meine 11 Fragen an euch - wenn ihr mögt beantwortet sie - wenn nicht - nicht ^^

--------------------------------------------------------------------------------

Den Award gebe ich gerne an die ersten 8 weiter, die unter 200 Leser haben und diesen Award auch gerne haben möchten!!
Viele haben keine Lust auf Blog-Awards... wie oben schon geschrieben und ich möchte keinen mit diesem Award nerven.


Daher nicht schüchtern sein - schreibt mir hier einfach einen Kommentar und schon gehört er euch :) 

Zwei Leute - die die oben genannten Kriterien erfüllen sind jedoch:
*Leeri*
und
*Bella Luna*

- euch beiden möchte ich auf jeden Fall diesen Award weitergeben! :)
Gerne auch an viele andere unter euch - aber ihr habt alle schon so viele Leser :D 

Passend zu diesem Thema gibt's hier einen Beitrag, den ihr euch mal durchlesen solltet:  *Blog Award - ein Ärgernis?*


Tschüss
 

Sonntag, 5. Januar 2014

Neues Jahr - neues Glück!

Hallo ihr Lieben,

Schon lange habe ich hier nichts mehr über mich persönlich geschrieben, bin eher an der Oberfläche geblieben.
Der Jahreswechsel eignet sich meiner Meinung nach am besten - um das nachzuholen :)

Ich hoffe ihr hattet alle eine schöne und ruhige Weihnachtszeit - habt tolle Geschenke bekommen und seit gut ins neue Jahr 2014 gerutscht.

Für mich war das Jahr 2013 ein spannendes Jahr. 
Mein erstes Jahr in dem ich komplett gearbeitet habe. Nach dem Abi habe ich eine Ausbildung gemacht und diese Ende 2012 abgeschlossen. Im Oktober 2012 habe ich meinen allerersten Job angetreten und in diesem 2013 weitergearbeitet. 
Dort habe ich viele tolle Leute kennengelernt - aber musste auch lernen mich durchzusetzen und mir nicht immer alles zu sehr zu Herzen zu nehmen.


Im Jahr 2013 bin ich das erste Mal mit meinem Freund in den Urlaub gefahren. 
Mit ihm bin ich nun seit mehr als 6 Jahren zusammen und irgendwie hat es bisher nie geklappt - entweder aus Geld - oder aus Zeit-Gründen.
Im Frühling sind wir also das erste Mal alleine nach Berlin gedüst und haben dort ein verlängertes Wochenende verbracht.
Mich hat die Stadt fasziniert! 


Da das mit dem URlaub so gut geklappt hat, wollten wir im Sommer 1 Woche Kanu-Fahren - auf der Mecklemburgischen Seenplatte.
2 Tage haben wir geschafft - am dritten wollte es garnicht mehr aufhören zu regnen. Frustriert haben wir das ganze abgebrochen und sind spontan wieder nach Berlin gefahren und haben dort weitere 3 Tage verbracht.
Durch das Portal couchsurfing haben wir dort nette Leute kennengelernt - die uns den kurzen Aufenthalt ermöglicht haben. 
Und seit dem bin ich ein wenig in Berlin verliebt :D 


Im Winter bin ich dann mit einer Arbeitskollegin für 11 Tage nach Gran Canaria geflogen. Mein zweiter Flug - das erste Mal bin ich mit meiner Schulklasse nach Italien geflogen :D
Es war ein Urlaub mit höhen und tiefen und ich konnte vieles dazulernen - vor allem was Zwischenmenschliches betrifft ^^
Die Insel und die Menschen dort bleiben bei mir in positiver Erinnerung - werde bestimmt irgendwann nochmal wieder kommen!



Nach und nach hat sich zwischen mir und meinem Freund immer mehr und mehr der Gedanke gefestigt - endlich zusammen zu ziehen.
Als kleine Nebeninfo: Wir führen seit 5 Jahren eine Fernbeziehung mit ca. 140 km ( 2 Stunden Autofahrt) Entfernung. 
Schon nach dem Abi wollte ich dort wo mein Freund studiert eine Ausbildung beginnen - doch das hat leider nicht geklappt. Nach der Ausbildung wollte ich dort meinen ersten Job finden, auch das hatte nicht sollen sein. 
Also nun der dritte Versuch - und was soll ich sagen?  
Endlich endlich habe ich dort einen Job bekommen.
Daher werde ich nun Ende Januar meinen Wohnort wechseln - weg von Zuhause und raus in die große weite Welt...
Irgendwie freue ich mich, andererseits kann ich es noch garnicht glauben...und irgendwie habe ich auch Angst vor der großen Veränderung.
Ich mag keine so großen Veränderungen - aber ohne sie wäre das Leben bestimmt irgendwann langweilig...


Vor ein paar Tagen habe ich dann auch noch meinen 24 Geburtstag gefeiert.
Diese Torte habe ich mir selbst gebacken :D
Triolade - mit Vollmilch- Zartbitter und Weißer Schokolade. 

 photo BeFunky_2014-01-0215jpg_zpsdc72a971.jpg

 Ja - das war eine kleine Zusammenfassung mit den wichtigsten Dingen von 2013.
Ehrlich gesagt weiß ich von dem Rest garnicht mehr so viel O.o
Ich sollte mal anfangen mir zu jedem Monat Stichpunkte zu machen ^^ 

Wie ist das Jahr 2013 bei euch in Erinnerung geblieben?

Ich freue mich über eure Kommentare - vermisse sie in letzter Zeit doch sehr - aber ich bin auch selber schuld - denn ich bin auch sehr Kommentarfaul geworden. 
Wer nix schreibt - bekommt auch nix zurück ;)

Na ja ich hoffe ihr bleibt mir und meinem Blog weiterhin treu.

Freue mich auf ein weiteres Jahr mit euch und  auf viele neue Projekte!

Tschüss
 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...